deutsch englisch russisch Home

Warum unter dem Zeichen des Roten Kreuzes

Das Deutsche Rote Kreuz tritt entsprechend seiner Grundsätze für Menschlichkeit, Solidarität, Akzeptanz und gegenseitigen Respekt ein.
Wir bieten jedem Einzelnen die Möglichkeit, im Rahmen von freiwilligen, sozialen und bürgerschaftlichen Engagement tätig zu werden und unterstützen damit die Entfaltungsmöglichkeit jedes einzelnen.

So bieten wir gegenwärtig u.a. 270 Jugendlichen im Rahmen des Freiwilligen Sozialen Jahres die Chance, sich auf einen sozialen Beruf zu orientieren und sich ggf. darauf vorzubereiten.

Daneben suchen Jugendliche zunehmend nach Gelegenheiten, unmittelbar selbst an der Globalisierung teil zu nehmen und erste Erfahrungen einer Tätigkeit im Ausland zu sammeln, verbunden mit dem Wunsch, sich Fremdsprachenkenntnisse anzueignen bzw. diese auszubauen. Dies wird sowohl bei den Jugendlichen wie auch bei den Unternehmen als günstiger Ausgangspunkt für die weitere berufliche Kariere gesehen. Das Leben anderer Völker, deren Menschen / Familien kennen zu lernen und seinen selbst bestimmten Platz in der Gesellschaft zu finden und einzunehmen.

Der DRK-Landesverband Mecklenburg-Vorpommern verfügt mit Au-pair über ein zusätzliches Angebot im Rahmen der DRK-Freiwilligendienste.

Wir wollen durch die Au-pair-Vermittlung die Menschen verschiedener Kulturen, Religionen und Traditionen näher an einander bringen und damit einen Beitrag zur Völkerverständigung leisten. Das intensive Miteinander und Füreinander während des Au-pair-Aufenthaltes soll die interkulturelle Kompetenz stärken, den kulturellen Austausch vorantreiben und den Familien dabei helfen, Kindererziehung, Haushalt und Beruf "unter einen Hut" zu bringen und ihren Alltag entspannter zu genießen.

Wir wollen den jungen Menschen und den Gastfamilien nicht nur Einblicke in andere Kulturen und Traditionen, sondern auch in andere Lebenstile verschaffen.

Durch unsere kompetente Beratung der Gastfamilien und Au-pairs sowie durch umfassende Betreuung während des gesamten Aufenthalts schaffen wir eine sichere Vermittlung für die Gasteltern und für die jungen Menschen.